Freie Gewichte oder Maschinen für Muskelaufbau

Ich trainiere immer mit Kopfhörern und Musik, aber…

Wenn ein „Bro Talk“ in meiner Nähe stattfindet, drehe ich manchmal die Lautstärke herunter und höre mir die Tipps mit an.

Häufig höre die lustigsten Dinge.

Alter… du musst Proteinpulver nehmen, wenn du breiter werden willst. Normales Essen bringt nichts! Und du musst dein Proteinpulver mit Wasser vermischen, dadurch können deine Muskeln mehr Proteine aufnehmen. “

Oder…

„Ich will mal eine Kreatin-Kur machen. Aber ich überlege, ob ich lieber doch natural bleiben will

Nichts gegen Proteinpulver oder Kreatin.

Kostenlose Analyse

Irgenwie klappt es nicht so richtig mit dem Muskelaufbau?

Lass uns schauen, woran es liegt!
Gemeinsam analysieren wir dein Training und deine Ernährung.

Wir holen aus beidem das Beste heraus und erstellen daraus einen 12-Wochen-Plan, damit du dein Ziel erreichst!

~Babasch Spartacus~
(Blog-Betreiber)

Kostenlose Analyse deines Trainings und deiner Ernährung

Irgenwie klappt es nicht so richtig mit dem Muskelaufbau?

Lass uns schauen, woran es liegt!
Gemeinsam analysieren wir dein Training und deine Ernährung.

Wir holen aus beidem das Beste heraus und erstellen daraus einen 12-Wochen-Plan, damit du dein Ziel erreichst!

~Babasch Spartacus~
(Blog-Betreiber)

Genug mit dem Unsinn!

Lass uns lieber über Freihanteln und Maschinen sprechen.

Es gibt Menschen, die hassen das Training an Maschinen und meinen, das sei nur für Anfänger und man kann mit Maschinentraining keine nennenswerte Muskelmasse aufbauen.

Maschinen zu hassen ist ein erlerntes Verhalten.

So kommt das zustande:

Als ich als kleiner Junge zum ersten Mal in einem Fitnessstudio war, fühlte ich mich im Fitnessstudio irgendwie unwohl und sicher. Selbstverständlich.

Ich ging in Richtung Maschinenbereich, weil der Bereich mit freiem Gewicht einschüchternd wirkte.

Eines Tages fasste ich den Mut, mit freien Gewichte zu trainieren (An dem Tag wurde ich zu einem echten Gladiator!)

Ich fühlte mich wie ein echter „Bodybuilder“!

Mit der Zeit war ich besessen von freien Gewichten.

Ich erkennte, dass der Freihantel-Bereich kein beängstigender Ort ist.

Eine neue Welt der freien Gewichte und unzähligen Übungen hatte sich mir eröffnet.

… Ich war komplett überzeugt, dass freie Gewichte das Non plus Ultra sind und nichts drüber steht!

Jedem, der mich um einen Ratschlag bat, machte ich das Muskelaufbau-Training mit freien gewichten schmackhaft!

Ich glaubte, „Maschinen sind für Anfänger und Hobby-Sportler“!

Ich wurde so „maschinenfeindlich“, dass ich sogar nur noch in einem Fitnessstudio trainierte, der aussah wie eine schmutzige Box-Halle aus einem Rocky-Film oder wie das Fitnessstudio von Ronnie Coleman (8x Mr. Olympia) „Metroflex-Gym“.

Je lauter, schmutziger und riechender, desto besser.

Richtig schön Oldschool. So wie in den goldenen Zeiten, als Arnold und seine Jungs noch am Trainieren waren.

  • Kapuzenpullover und darunter einen Tank-Top tragen! (Wenn der Pump da war, habe ich den Pullover ausgezogen)
  • Gewichte nach dem Benutzen schön auf den Boden knallen lassen!
  • Das kalte Eisen der Hanteln in den Händen!

So denken immer noch viele Sportler…

Sie glauben fälschlicherweise, dass sei das „Geheimnis“, um groß, definiert und stark zu werden und schnell Muskeln aufzubauen.

„Hey Bro, wenn du es mit dem Sport ernst meinst, solltest du nur mit freien Gewichte trainieren.“

Ich muss mich jetzt allerdings selber kritisieren!

Denn solche Aussagen habe ich selbst lange gemacht!

Klar, freie Gewichte sind großartig.

Du kannst eine solide Entwicklung mit freien Gewichten machen und ordentlich Muskeln aufbauen.

… Aber das Training in Kombination mit Maschinen bietet zusätzliche Vorteile.

Die Hauptvorteile, wenn du mit Maschinen trainierst?

Es ist eine unkomplizierte und effiziente Möglichkeit, einer Muskelgruppe zusätzlich und noch effektiver zu bearbeiten.

Bei Maschinen gibt es keine Vorbereitungszeit und das ständige Dran- und Abmachen von Gewichten fällt aus!

Ebenfalls…

Da du das Gewicht nicht ausbalancieren musst, kannst du dich zu 100% darauf konzentrieren, den Muskel zusammenzuziehen, so gut wie möglich anzuspannen und maximale Kraft zu erzeugen.

Plus…

Einige Maschinen bieten Widerstand von Anfang bis zum Ende der Bewegung.

Beispiel Seitheben.

Mit freien Hanteln entsteht die höchste Last, wenn die Gewichte ca. im 90° Winkel stehen.

Bei einer Maschine wirkt das gesamte Gewicht, sobald mal es auch nur einen Zentimeter drückt oder zieht. Egal, was für ein Winkel.

Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass man die besten Erfolge erzielt, indem man Maschinen und freie Hanteln kombiniert.

Synergie

„Die Interaktion oder Kooperation von zwei oder mehr Organisationen, Substanzen oder anderen Wirkstoffen, um einen kombinierten Effekt zu erzielen, der größer ist als die Summe ihrer getrennten Effekte.“

Wenn man also die richtigen Trainingsmethoden miteinander kombiniert, werden die jeweiligen Stärken noch mehr hervorgehoben.

Und die jeweiligen Schwächen werden minimiert!

Das größte Plus an freien Gewichten ist, dass du gezwungen bist, das Gewicht auszugleichen / auszubalancieren und zu stabilisieren, wenn du eine Übung durchführst.

Das beansprucht auch weitere Muskelgruppen, die für die Stabilisation sorgen. Sie wachsen sozusagen langsam mit.

Der negative Aspekt?

Es braucht Zeit, um die Stange mit Gewichten zu beladen oder die richtigen Hanteln zu finden. Manchmal benutzt sie gerade ein anderer oder sie sind ganz verschwunden…

EBENFALLS…

… werden die kleineren stabilisierenden Muskeln müde, bevor die größere Zielmuskelgruppe vollständig trainiert wurde.

Das kennst du hundertprozentig!

Klimmzüge? Was macht zuerst schlapp? Der Rücken oder die Unterarme?…

Was ist mit Maschinen?

Die größten Stärken von Maschinen?

  • Gewichte in Sekundenschnelle einstellen!
  • Du kannst bis zum Versagen pushen, ohne einen Spotter/Partner zu benötigen!
  • Können während der gesamten Bewegung Widerstand leisten, der mit freien Gewichten nicht möglich ist!

Schwächen von Maschinen/Geräten?

Maschinen zwingen dich nicht, das Gewicht zu stabilisieren und auszugleichen.

Wenn du NUR Maschinen verwendest, kann dies ein Problem werden.

  • Die muskuläre Zusammenarbeit wird nämlich nicht verbessert!
  • Eine weitere Schwäche ist die Tatsache, dass du gezwungen bist, in einem Bewegungsradius zu trainieren, für den die Maschine eingerichtet ist.
  • Dies kann zu Überlastungsverletzungen führen, wenn du dieselben Maschinen verwendest… ohne andere Bewegungen einzumischen.
  • Du kannst dir sozusagen falsche Techniken aneignen, ohne es zu merken.

Was ist der beste Weg, um Maschinen und Hanteln zu kombinieren?

Ich glaube, ich habe die perfekte Mischung gefunden. 

Wenn ich Übungen in dieser bestimmten Reihenfolge gemacht habe, hatte ich bisher die besten Erfolge meines Lebens.

Sowohl auf die Kraft, als auch auf den Muskelaufbau bezogen!

Das ist die perfekte Mischung und Reihenfolge:

  1. Kurzhantelübung
  2. Langhantelübung oder Körpergewicht
  3. Maschinenübung

Du arbeitest von instabil (freien Gewichte) zu stabil (Maschinen/Geräten).

Kurzhanteln sind normalerweise die am wenigsten stabilen Übungen. Hanteln und Körpergewicht erfordern eine mäßige Stabilisierung.

Bei Maschinen musst du nicht ausbalancieren und stabilisieren.

Die optimale Reihenfolge, wenn du zum Beispiel die Brust trainierst:

  • Kurz-Hantel drücken
  • Langhantel-Bankdrücken oder Dips
  • Butterfly-Maschine, Fliegende-Maschine oder Brustpresse

Was ist, wenn du nur zwei Übungen pro Körperteil machst?

Dann nutze entweder Kurz- oder Langhanteln und dann wechsle zu einer Maschinen-Übung. Aber behalte die Reihenfolge bei.

Ein Brusttraining könnte also aus Kurzhantel-Schrägbank-Drücken, gefolgt von einer Art maschineller Brustübung bestehen.

Du kannst natürlich die Reihenfolge auch umkehren.

… Aber ich benutze gerne Maschinen als Abschlussübungen.

Maschinen erfordern weniger Konzentration…

…als Übungen mit freiem Gewicht, daher eignen sie sich gut als zweite oder dritte Übung einer Muskelgruppe.

Ich hatte es fast vergessen…

Nein! Es spielt keine Rolle, ob du dein Proteinpulver mit Milch oder Wasser vermischt.

Und Kreatin ist etwas ganz natürliches und ist in rotem Fleisch und Fisch enthalten! Du bist also immernoch natural, auch mit Kreatin.

Hat dir dieser Beitrag geholfen?

Dann teile ihn doch mit einem Kumpel und hilf im auch, besser zu werden.

Bis zum nächsten Mal Champ!

~Babasch Spartacus

Kostenlose Analyse

Irgenwie klappt es nicht so richtig mit dem Muskelaufbau?

Lass uns schauen, woran es liegt!
Gemeinsam analysieren wir dein Training und deine Ernährung.

Wir holen aus beidem das Beste heraus und erstellen daraus einen 12-Wochen-Plan, damit du dein Ziel erreichst!

~Babasch Spartacus~
(Blog-Betreiber)

Kostenlose Analyse deines Trainings und deiner Ernährung

Irgenwie klappt es nicht so richtig mit dem Muskelaufbau?

Lass uns schauen, woran es liegt!
Gemeinsam analysieren wir dein Training und deine Ernährung.

Wir holen aus beidem das Beste heraus und erstellen daraus einen 12-Wochen-Plan, damit du dein Ziel erreichst!

~Babasch Spartacus~
(Blog-Betreiber)

Babasch Spartacus

Babasch Spartacus

"Ein gesunder Geist verdient auch einen gesunden Körper"... Hey, ich bin Babasch. Ich helfe dir, gesund Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen, um einen attraktiven, sportlichen Körper zu erreichen und dadurch selbstbewusster zu werden. Du sollst dich in deinem Körper wohlfühlen.
Babasch Spartacus

Babasch Spartacus

"Ein gesunder Geist verdient auch einen gesunden Körper"... Hey, ich bin Babasch. Ich helfe dir, gesund Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen, um einen attraktiven, sportlichen Körper zu erreichen und dadurch selbstbewusster zu werden. Du sollst dich in deinem Körper wohlfühlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Neueste Beiträge: