Schnell Zunehmen – Lebensmittel die wirklich helfen

Mit welchen Lebensmitteln kann man schnell zunehmen?

Hier verrate ich dir, welche Lebensmittel dir helfen, ganz einfach deine Kalorienzufuhr zu erhöhen und warum du sie unbedingt in deine täglichen Essgewohnheiten aufnehmen solltest.

Und damit du auch in Zukunft solche „Schnell-Zunehmen-Lebensmittel“ auf Anhieb selber erkennen kannst, zeige ich dir, was die Merkmale dieser Lebensmittel sind.

Weiter unten erhältst du eine Auflistung mit den 10 besten Lebensmitteln für eine schnelle Gewichtszunahme.

Dazu gebe ich dir klare Empfehlungen, welche Mengen du verzehren solltest, damit du nachhaltig zunimmst und deiner Gesundheit nicht schadest.

Kurzfassung:
Kalorienreiche Lebensmittel helfen schnell zuzunehmen. Diese sind Nüsse, fettiger Fisch und Grundnahrungsmittel, wie Reis, Nudeln und Hafer. Ein Kalorienüberschuss von 300-400 kcal täglich sollte angestrebt werden.

Ich helfe Frauen und Männern in 12 Wochen gesund 6-10kg zuzunehmen!

…dadurch selbstbewusster zu werden, nebenbei noch attraktiver auszusehen und sich im eigenen Körper wohlzufühlen!
 
~Babasch Spartacus~

(Betreiber des Blogs)

Gemeinsam mit dir entwickle ich eine individuelle Strategie für dich, die unkompliziert und umsetzbar ist. Die Beratung ist kostenlos.

Ich helfe Frauen und Männern in 12 Wochen gesund 6-10kg zuzunehmen!

…dadurch selbstbewusster zu werden, nebenbei noch attraktiver auszusehen und sich im eigenen Körper wohlzufühlen!
 
~Babasch Spartacus~

(Betreiber des Blogs)

Gemeinsam mit dir entwickeln wir eine individuelle Strategie für dich, die unkompliziert und umsetzbar ist.

Klicke auf den Button und du gelangst zum kostenlosen Whatsapp-Coaching>>

Woran erkenne ich, welche Lebensmittel gut zum schnell Zunehmen sind?

Das erkennst du an 2 Faktoren:

1. Am Kaloriengehalt. Wie viel Kalorien enthält das Essen auf 100g?

Je mehr Kalorien, umso besser.

Bei süßen und kohlenhydratreichen Lebensmittel musst du berücksichtigen, dass der Zuckergehalt bei unter 20% liegt!

Bei fettreichen Lebensmittel darf der Fettgehalt ruhig sehr hoch sein (über 50 Gramm), nur sollte der Anteil der gesättigten Fettsäuren aus maximal 30% bestehen (Bei 50 g Fett sollten also maximal 15g gesättigt sein).

2. An den verzehrten Mengen. Welche Mengen kann ich davon verzehren und wie viel Kalorien hat diese Menge?

Es gibt Produkte und Lebensmittel, die haben auf den ersten Blick nur wenige Kalorien auf 100 Gramm.

Doch verzehrt man davon aber auch große Mengen, weil sie besonders lecker oder flüssig sind!

Ich erkläre es dir am besten an 2 Beispielen:

Beispiel zu Punkt 1:
Du hast die Wahl zwischen 2 Lebensmitteln. 100g Walnüsse oder 100g Apfel?

Nun denkst du vielleicht, dass es keinen Unterschied macht, weil es in beiden Fällen 100g sind, die man isst. Dabei ist der Unterschied enorm!

100g Walnüsse: 700 kcal
100g Apfel: 60 kcal

Das liegt an der unterschiedlichen Kaloriendichte. Iss also mehr Lebensmittel mit einer hohen Kaloriendichte. In diesem Fall sind es die Walnüsse.

Das soll jetzt nicht heißen, dass du nun komplett auf kalorienarme Lebensmittel verzichten sollst. Die sind auch wichtig und liefern wichtige Vitamine.

Beispiel zu Punkt 2:
100g Reis: 360 kcal
100g Banane: 100 kcal

Offensichtlich sollte man lieber Reis essen, wenn man zunehmen möchte… Oder?

Ja und Nein!

Wenn du schnell zunehmen möchtest, solltest du häufig zu deinen Lieblings-Obstsorten und Gerichten zugreifen.

Warum? Weil sie dir schmecken und du viel mehr davon essen kannst, als von anderen Dingen.

Wenn man 100g Reis kocht, werden daraus 300 Gramm, weil der Reis Wasser speichert.

Wenn man diese 360 kcal aus dem Reis in Bananen umrechnet, müsste man 2,5 Bananen essen (Eine ganze Banane wiegt 150g und hat 140kcal)

Was fällt dir leichter?

300g gekochten Reis zu essen oder 2,5 (375g) Bananen zu essen?

Also ich liebe Bananen und mir fällt es leichter 375g Banane zu essen, als 300g gekochten Reis.

Was ich dir damit mitteilen möchte ist, dass du gerne auf Lebensmittel zugreifen darfst, die weniger Kalorien liefern. Solange sie dir schmecken und du überdurchschnittlich viel davon essen kannst.

Wie du siehst, gibt es demnach gar keine expliziten „Schnell Zunehmen Lebensmittel“. Jedoch helfen dir Lebensmittel, die kalorienreich sind oder dir besonders gut schmecken deutlich beim Zunehmen!

Warum du aber deinen Fokus trotzdem weiter auf mehr Kalorien richten solltest, erfährst du jetzt.

Deshalb brauchst du kalorienreiche Lebensmittel

In erster Linie geht es darum, deinen Kalorienbedarf zu decken und einen kleinen Kalorienüberschuss von 300-400kcal täglich zu erreichen.

Damit würde man 2-3kg an Körpergewicht pro Monat zunehmen!

Falls du Tatsächlichen Bedarf nicht kennst und deinen Grundumsatz berechnen möchtest, kannst du das hier tun<<

Um den Kalorienüberschuss einfacher zu erreichen bieten sich kalorienreiche Lebensmittel am besten am.

Sicherlich gibt es sehr viele fett- und zuckerreiche Lebensmittel, die diese Bedingung erfüllen. Aber das würde ich dir nicht empfehlen.

Viel besser wäre es, wenn du beim schnellen Zunehmen auf Lebensmittel zugreifst, die zwar fettreich sind, aber gesunde, also ungesättigte Fettsäuren enthalten.

Oder Lebensmittel, die zwar kohlenhydrat- und proteinreich sind, aber eben gesunde Kohlenhydrate und Proteine enthalten. Komplexe Kohlenhydrate sind gesunde Kohlenhydrate.

Bei Proteinen bist du mit 50% tierischen und 50% pflanzlichen Eiweiß gut bedient.

Übrigens ist das Wort „Protein“ ein Synonym für „Eiweiß“. Also nicht verwirren lassen.

Schnell Zunehmen – 10 Lebensmittel, die wirklich helfen!

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du kerngesund bist und alle Lebensmittel verträgst.

Die folgenden Lebensmittel sind meiner Meinung nach die besten und gesündesten, um schnell an Gewicht zuzulegen.

Gladiator Tipp:
Je weniger ein Produkt verarbeitet wurde, umso besser und gesünder ist es und umso mehr darfst du davon essen.

Fette zum schnell Zunehmen: Top 3 gesunde fettreiche Lebensmittel

„Etwa 30% unserer Kalorienaufnahme sollte aus Fetten bestehen.“

So lautet eine Aussage der deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Bei einem Tagesbedarf von 2.500 kcal wären das etwa 750 kcal (entspricht ca. 80g Fett), die aus Fetten stammen sollten.

Die wohl besten fettreichen Lebensmittel sind die pflanzlichen.

Aus einem einfachen Grund. Tierische Fette enthalten zum Großteil gesättigte Fettsäuren.

Diese brauchen wir zwar auch, aber nur im geringen Maße.

Etwa 30% unserer Fettzufuhr sollte aus gesättigten Fettsäuren bestehen und dementsprechend die restlichen 70% aus ungesättigten Fettsäuren aus pflanzlichen Quellen.

In Grammzahlen wären das etwa 25g gesättigte und 55g ungesättigte Fettsäuren.

1. Öle

Die besten und gesündesten Öle sind:

  • Leinöl
  • Olivenöl
  • Rapsöl
  • Erdnussöl

Öle bestehten nur aus Fetten, regulieren den Hormonhaushalt und unterstützen die Hirn-, sowie Zellfunktionen.

Fettgehalt von Ölen: 90 g Fett auf 100 ml Öl

Empfehlung: 20-30 ml Öl am Tag verwenden. Entweder zum Kochen oder in Shakes dazugeben.

2. Nüsse

Wenn es um Lebensmittel zum schnellen Zunehmen geht, sind Nüsse unschlagbar!

Du kannst sie jederzeit und überall essen! Man muss sie weder kochen noch anderweitig zubereiten. Ist das nicht herrlich?!

Fettgehalt von Nüssen: 50-60g

Kleiner Hinweis:
Auf dem ersten Blick scheinen Nüsse etwas teuer zu sein, mit ca. 1,99 – 2,49€ für 150-200g. Aber wenn wir es mal auf Kalorien umrechnen, dann ist das ein Schnäppchen.

Rechnen wir das mal aus.

100g Nüsse enthalten im Schnitt 660 kcal.

Demnach hat eine Packung Nüsse 1.000-1300 kcal vorzuweisen.

Du hast also für nur etwa 2€ gute 1.000-1.300 kcal.

Hier sind die 7 besten Nusssorten mit durchschnittlich 660 kcal:

  • Pistazien
  • Haselnüsse
  • Erdnüsse
  • Paranüsse
  • Cashewnüsse
  • Paranüsse
  • Walnüsse

Empfehlung: Möglichst zu jeder großen Mahlzeit 20-30 Gramm Nüsse oder 2 Mal täglich 30-40 Gramm als Snack zwischendurch verputzen.

3. Fisch, Ei und Avocado

Ich weiß nicht wie ich die 3 folgenden Produkte kategorisieren soll, daher stehen sie alle 3 auf dem dritten Punkt. Dann haben wir eben 5 Fette statt 3. Was soll’s.

Welche Fische meine ich genau mit „Fisch“?

Damit meine ich den roten Wildlachs mit Haut und die Makrele. Lachs ist lecker und enthält gute ungesättigte und Omega 3 Fettsäuren. Ebenso die Makrele.

Den Lachs isst man am besten gebraten oder im Ofen gebacken. Die Makrele kauft man meistens geräuchert.

Fettgehalt Wildlachs: 13g

Fettgehalt Makrele: 18g

Auch ein super Lebensmittel zum schnellen Zunehmen, welches extrem unterschätzt ist, sind Hühnereier.

Ein Ei wiegt ca. 60g, hat 80 kcal und enthält etwa 5g Fett.

Davon sind 2 Gramm gesättigte Fettsäuren und 3 Gramm ungesättigte Fettsäuren. Fast schon eine Perfekte Aufteilung.

Und seien wir mal ehrlich. Eier passen doch zu jeder Mahlzeit. Egal ob zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen.

Empfehlung:
3-4 Eier täglich
2-3 Mal fettiges Fisch (150-200g) pro Woche
1 Avocado täglich

Proteine zum schnell Zunehmen: Top 4 gesunde proteinreiche Lebensmittel

Proteine benötigst du, damit du während des Zunehmens auch Muskeln aufbaust.

Gerade wenn du körperlich aktiv bist, kann das ein ganz netter Nebeneffekt sein.Wer möchte nicht, breitere Schultern, einen knackigeren Po oder athletische Beine haben?

Dann greife auf jeden Fall zu den 3 folgenden kalorienreichen Proteinquellen zu.

1. Erdnüsse

Wie? Schon wieder Erdnüsse? Die standen doch gerade auch schon bei den Fetten?! – Richtig.

Und ich kann nichts dafür. Nüsse sind einfach die Geheimwaffe zum schnellen Zunehmen.

100g Erdnüsse enthalten:
Kalorien: 619 kcal
Eiweiß: 25g
Fett: 51 g
Kohlenhydrate: 11g

2. Rote Linsen

Noch eine Geheimwaffe zum Zunehmen! Linsen werden generell leider viel zu selten gegessen.

Dabei gehören sie zu den wohl nährstoffreichsten Grundnahrungsmitteln. Linsen können übrigens saulecker zubereitet werden.

100g Linsen enthalten:
Kalorien: 362 kcal
Eiweiß: 27g
Fett: 2,6 g
Kohlenhydrate: 55g

3. Hähnchenkeule mit Haut

Hähnchenfleisch enthält etwa 17-20 g Eiweiß auf 100g. Die Keulen mit der Haut sind sowohl protein- als auch fettreich.

Ein Drittel der Fette sind gesättigte Fettsäuren. Also alles noch im Rahmen. Eine ganze Keule kann jeder essen. Auch jemand mit einem kleinen Magen, weil es den meisten schmeckt.

100g Hähnchenkeule enthalten:
Kalorien: 195 kcal
Eiweiß: 17g
Fett: 14 g
Kohlenhydrate: 0,4g

Eine ganze Hähnchenkeule wiegt ungefähr 260g und hat folgende Nährwerte:

Kalorien: 507 kcal
Eiweiß: 44,2
Fett: 36,4 g
Kohlenhydrate: 1g

4. (Geheimtipp) Proteinpulver / Whey Protein

Wenn du das Wort „Proteinpulver“ hörst, denkst du bestimmt, dass ist doch nur für Bodybuilder! Du willst ja nicht muskulös werden?!

Das ist ein weit verbreiteter Irrtum, denn Proteinpulver an sich, ist nichts weiter als Milch in trockener Form.

Bei der Herstellung von Käse trennt man in der Milch das Fett, die Kohlenhydrate und die Proteine voneinander.

Die Proteine sind das bekannte Whey-Protein aus dem Handel. Das Wort „Whey“ steht für „Molke“.

Das hat also nichts mit Doping oder sowas zu tun und du kannst es bedenkenlos beim Zunehmen für dich nutzen.

Es schmeckt nebenbei saulecker und liefert sehr viele Kalorien, wenn man es als Milchshake zubereitet.

100g Proteinpulver enthält:Kalorien: 360 kcalEiweiß: 86Fett: 1 gKohlenhydrate: 2,5g

Hier findest du einen interessanten Artikel zu Whey Protein von Supplement-Bewertung.de

Empfehlung: Täglich 30-40g Proteinpulver mit 200ml Milch (3,5% Fett) als Shake zubereiten (sind etwa 250kcal pro Shake).

Kohlenhydrate zum schnell Zunehmen: Top 3 gesunde kohlenhydratreiche Lebensmittel

1. Haferflocken

Der Klassiker zum Frühstück. Es gibt wortwörtlich hunderte Möglichkeiten und tausende Rezepte mit Haferflocken.

Sie gehören zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt. Übrigens schützen Haferflocken vor einem hohen Blutzuckerspiegel und beugen Diabetes Typ 2 vor.

100g enthalten:
Kalorien: 360 kcal
Eiweiß: 14 g
Fett: 6,7 g
Kohlenhydrate: 56 g

Empfehlung: 50-100 g täglich zum Frühstück. Mit Milch, Früchten und Nüssen (als Müsli oder Porridge).

2. Reis (Basmati oder Spitzkorn)

Reis passt einfach zu allen Gerichten. Ist kalorien- und proteinreich und liefert komplexe Kohlenhydrate.

Diese Form der Kohlenhydrate ist gut für uns, da unser Blutzuckerspiegel kaum ansteigt.

100g enthalten:
Kalorien: 355 kcal
Eiweiß: 12,5 g
Fett: 2,4 g
Kohlenhydrate: 66 g

Empfehlung: 100-200g Reis (Trockengewicht) täglich

Gladiator Tipp:
Gib zu Reisgerichten immer eine Sauce drüber. Dann bekommst du den Reis leichter herunter und kannst nochmehr davon essen!

3. Vollkornnudeln

Es sollte wirklich „Vollkorn“ sein. Diese enthalten mehr Vitamine aus dem vollen Korn. Genau wie Reis, passen Nudeln zu den meisten warmen Mahlzeiten.

100g enthalten:
Kalorien: 350 kcal
Eiweiß: 12,5 g
Fett: 2,4 g
Kohlenhydrate: 66 g

Empfehlung: 100-200g Nudeln (Trockengewicht) täglich (statt Reis)

Wie schnell kann man zunehmen?

Rein theoretisch kann man pro Tag so viel zunehmen, wie man möchte. 7000 Kcal entsprechen einem Kilogramm Körpergewicht.

Wenn du es also schaffst, täglich 7.000 Kcal Überschuss zu erzielen, kannst du täglich 1 kg zunehmen. Das ist wohl mehr als schnell, aber auf GAR KEINEN FALL empfehlenswert!

Erstens kannst du das nicht lange aufrechterhalten und zweitens schadest du damit deiner Gesundheit!

Dennoch gilt die Grundregel: Wer keinen Energieüberschuss erreicht, kann nicht zunehmen!

Wie kann ich SCHNELL und gleichzeitig GESUND zunehmen?

Schnell? Indem du TÄGLICH einen deutlichen Kalorienüberschuss erreichst und diesen für mindestens 4 Wochen hältst. Jeden Tag über 200-300 kcal mehr sollten es schon sein.

Gesund? Indem du in diesem Zeitraum besonders viel Wert auf Vitamine und Mineralstoffe legst.

Iss also nährstoffreiche Lebensmittel!

Meine grobe Faustformel: Steigere dein Körpergewicht um 1% pro Woche. Das ist sehr schnelles Zunehmen und dennoch in einem gesunden Rahmen.

Um das zu schaffen, machst du folgendes.

Wenn du beispielsweise 55kg wiegst, solltest du pro Woche 550 Gramm an Körpergewicht zunehmen.

Das Tolle daran ist, man kann berechenbar und planbar zunehmen.

Um 550g pro Woche zuzunehmen, musst du 550 kcal Überschuss täglich erreichen.

Um 700g zuzunehmen musst du 700 kcal Überschuss erreichen. Und so weiter.

Wie simpel das Leben manchmal sein kann.

Mein persönlicher Tipp:
Wiege dich wirklich nur 1 Mal die Woche. Zum Beispiel jeden Sonntagmorgen direkt nach dem Aufstehen auf leeren Magen. Danach notierst du dein Gewicht in deinem Kalender.

Wenn du nach einer Woche mal weniger als 550 Gramm zunimmst, dann bewahre die Ruhe. Es liegt in den meisten Fällen am Wasserverlust.

Gesunde Lebensmittel mit vielen Vitaminen:

Obst

  • Beeren
  • Zitrusfrüchte
  • Pfirsiche
  • Avocado
  • Äpfel

Grünes Gemüse

  • Grünkohl
  • Broccoli
  • Spinat
  • Rosenkohl
  • Fenchel
  • Paprika

Geheimtipp: Lebensmittel mit viel Spermidin

Spermidinreiche Lebensmittel fördert die Zellerneuerung und kurbeln den Stoffwechsel an. Somit kann dein Körper die Nahrung besser verwerten.

Allgemein formuliert hilft es zu einem gesünderen und längeren Leben, wenn man den Studien glauben will.

  • Weizenkeime
  • Pilze
  • Erbsen

Was essen bei einem kleinen Magen – 3 unscheinbare kleine Kalorienbomben!

Du wirst sehr schnell satt und kannst nur kleine Portionen essen? 

Kein Problem, dann greif einfach auf die folgenden Produkte und Lebensmittel.

Die meisten davon sind entweder flüssig, extrem lecker oder weisen eine hohe Kaloriendichte auf.

1. Vollmilch mit 3,5% Fett

Der Mensch trinkt seit 8.500 Jahren Milch. Heutzutage ist es umstritten, ob Milch wirklich gesund sei.

Ich habe bisher keine zuverlässige Quelle entdeckt, die nachweisen kann, dass Milch uns schadet. Daher trinke ich persönlich täglich Milch und bereite damit meinen Müsli oder meine Shakes zu.

Milch ist übrigens ein super Kalorienlieferant und ist perfekt geeignet für Menschen, die wenig feste Nahrung zu sich nehmen können. Trinken kannst du bestimmt viel mehr, als essen. So wie ich.

100ml Milch (3,5%) enthalten:
Kalorien: 64 kcal
Eiweiß: 3,3 g
Fett: 3,5 g
Kohlenhydrate: 4,8 g

Empfehlung: 200-300ml täglich mit in den Müsli oder in einen Shake oder einfach so genießen

2. Buttermilch

Ich liebe Buttermilch und trinke täglich einen Becher mit 500ml. Meistens zu warmen Mahlzeiten und wenn es dazu viel Reis gibt. Das hilft mir den Reis leichter zu schlucken, aber hauptsächlich trinke ich Buttermilch, um meine Kaloriengehalt für das Mittag- oder Abendessen nochmal zu erhöhen.

100g Buttermilch enthalten:
Kalorien: 36 kcal
Eiweiß: 3 g
Fett: 1 g
Kohlenhydrate: 4 g

Empfehlung: Täglich einen Becher zu einer warmen Mahlzeit oder zwischendurch als Snack genießen

3. Honig

Zugegeben, die Energie aus dem Honig stammt aus reinem Zucker (Fructose und Glucose). Du sollst ja auf Zucker nicht vollständig verzichten, sondern es in Maßen und bewusst konsumieren.

100g Honig enthalten:
Kalorien: 355 kcal
Eiweiß: 12,5g
Fett: 2,4 g
Kohlenhydrate: 66g

Empfehlung: 20-30g täglich mit in den Müsli oder in einen Shake

Fazit

Wenn du schnell zunehmen möchtest, um dich in deinem Körper wohler zu fühlen, dann nutze die Tipps und die Lebensmittel aus diesem Beitrag, die ich dir heute gegeben habe.

Es gibt selbstverständlich noch viele weitere Kalorienbomben, die ich aber bewusst nicht aufgelistet habe.

Du sollst nämlich nicht um jeden Preis zunehmen! Für ein paar Kilogramm mehr auf den Rippen darfst du deine Gesundheit nicht opfern!

Nutze lieber die gesunden Lebensmittel aus diesem Beitrag und baue sie in deine täglichen Essgewohnheiten ein und du wirst ganz sicher ein paar Kilo zunehmen!

Lass dich nicht unterkriegen, tue etwas für deine Ziele und du kannst bald ganz anders aussehen!

Fandst du diesen Beitrag hilfreich?

Dann teile ihn mit Freunden und hilf ihnen beim Zunehmen.

~Babasch Spartacus

Ich helfe Frauen und Männern in 12 Wochen gesund 6-10kg zuzunehmen!

…dadurch selbstbewusster zu werden, nebenbei noch attraktiver auszusehen und sich im eigenen Körper wohlzufühlen!
 
~Babasch Spartacus~

(Betreiber des Blogs)

Gemeinsam mit dir entwickle ich eine individuelle Strategie für dich, die unkompliziert und umsetzbar ist. Die Beratung ist kostenlos.

Ich helfe Frauen und Männern in 12 Wochen gesund 6-10kg zuzunehmen!

…dadurch selbstbewusster zu werden, nebenbei noch attraktiver auszusehen und sich im eigenen Körper wohlzufühlen!
 
~Babasch Spartacus~

(Betreiber des Blogs)

Gemeinsam mit dir entwickeln wir eine individuelle Strategie für dich, die unkompliziert und umsetzbar ist.

Klicke auf den Button und du gelangst zum kostenlosen Whatsapp-Coaching>>

Babasch Spartacus

Babasch Spartacus

"Ein gesunder Geist verdient auch einen gesunden Körper"... Hey, ich bin Babasch. Ich helfe dir, gesund Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen, um einen attraktiven, sportlichen Körper zu erreichen und dadurch selbstbewusster zu werden. Du sollst dich in deinem Körper wohlfühlen.
Babasch Spartacus

Babasch Spartacus

"Ein gesunder Geist verdient auch einen gesunden Körper"... Hey, ich bin Babasch. Ich helfe dir, gesund Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen, um einen attraktiven, sportlichen Körper zu erreichen und dadurch selbstbewusster zu werden. Du sollst dich in deinem Körper wohlfühlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Neueste Beiträge: